Wartung

Klima- und Lüftungsanlagen können das Raumklima verbessern  – aber nur wenn die Anlagen regelmäßig gewartet werden!

 

Unsere Empfehlung:

Lassen Sie Ihre Anlage vor Beginn der heißen Sommerzeit von uns durchchecken – so können Sie sicher sein, dass die Anlage ordnungsgemäß arbeitet und nicht zum Stromfresser wird. Wir erkennen und reparieren bei der Wartung eventuell vorhandene Fehler, Defekte, Lecks und wechseln bzw. reinigen alle Filter, damit die Anlagen weiter energieeffizient und leise funktionieren können. 

 

Dringend raten wir davon ab, die Wartung von Kälte- und Klimaanlagen zu vernachlässigen. Ohne regelmäßige Wartung könnten ihre Anlagen dauerhaft beschädigt werden und deutlich mehr Kosten verursachen.

Zum Kältemeister

Technisches

Grundsätzlich empfehlen wir, Ihre Lüftungs- und Klimaanlagen mindestens einmal im Jahr durchchecken und gleichzeitig desinfizieren  zu lassen. Je nach Räumlichkeit und Anwender sind die Wartungsintervalle natürlich unterschiedlich: Anlagen, die das ganze Jahr laufen, müssen öfter gewartet und desinfiziert werden, als beispielsweise Anlagen, die nur im Sommer benutzt werden.

 

Kälte- und Split-Klimaanlagen, die für den Betrieb 3 kg Kühlmittel oder mehr benötigen, müssen zudem nach den neuesten gesetzlichen Vorschriften mindestens einmal  im Jahr einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen werden.

 

Wenn man die gesetzlich vorgeschriebene Dichtigkeitsprüfung mit einer – in den meisten Fällen sehr sinnvollen – Wartung der Klima- bzw. Kälteanlage verbindet, können unnötige Anfahrtswege vermieden werden und man spart dazu noch bares Geld. Eine Desinfektion kann bei Bedarf gleichzeitig durchgeführt werden.

 

Die Wartung von Klima- bzw. Lüftungsanlagen (RLT-Anlagen) empfehlen wir also individuell, je nach Bedarf und Anwendung, durchzuführen. 

Zur Wartungscheckliste
Unsere tägliche Arbeit